Projektübersicht

Mit dem Einbau einer Maulwurfsperre starteten wir unser Projekt Renovierung/Instandhaltung der Sportanlage Wöbbel. In dem jetzt anstehenden zweiten Abschnitt planen wir die Anschaffung von zwei überdachten Auswechselbänken für Trainer und Reservespieler. Weiterhin möchten wir ein kippsicheres mobiles Fußballtor anschaffen, um einen sicheren Trainingsbetrieb zu gewährleisten. Ein Verkaufstand, in dem Speisen und Getränke zentral verkauft werden können, soll unser Projekt abrunden.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Sport, Fußball, Wöbbel, Brakelsiek, Sportplatz
Finanzierungs­zeitraum: 01.03.2021 14:12 Uhr - 30.05.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten überdachte Auswechselbänke für die Heim- und Gastmannschaft, ein sicheres bewegliches Tor sowie ein Verkaufstand für die Gastronomie bei Heimspielen, Sportfesten, etc. anschaffen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel besteht darin, den Fußball für Spieler und Zuschauer noch attraktiver zu gestalten. So sollen Trainer und Spieler die auf ihren Einsatz warten nicht mehr den vollen Witterungsbedingungen ausgesetzt sein. Darüber hinaus möchten wir einerseits die Sicherheit der Spieler im Training gewährleisten und andererseits den Zuschauern bei den Spielen eine angenehme Atmosphäre beim Erwerb ihrer Stärkung bieten. Zielgruppe sind somit alle Sportinteressierten, die die Anlage in Wöbbel nutzen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die SG Brakelsiek/Wöbbel möchte im Stadtgebiet Schieder-Schwalenberg eine zeitgemäße Sportanlage bieten, um den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Möglichkeit zu geben, ihrem Hobby ortsnah nachzugehen. Durch die Aufwertung der Sitzgelegenheiten und des Caterings soll der Sportplatzbesuch am Sonntag für unsere Zuschauer ein Erlebnis werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld der Crowdfunding-Aktion werden wir zwei überdachte Auswechselbänke, ein kippsicheres bewegliches Tor, sowie eine Hütte für den Verkauf von Speisen und Getränken angeschafft.

Sollte mehr Geld generiert werden, fließt auch dieses zu 100% in Projekte zur Aufwertung der Sportanlage, wie zum Beispiel die Verbesserung der Sitzgelegenheiten rund um die Emmerkampfbahn, das Aufstellen einer Torwand für unsere kleinen Zuschauer und die Renovierung der Umkleidekabine für die Schiedsrichter/innen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Fußballer und der Vorstand der SG Brakelsiek/Wöbbel und des TuS Wöbbel von 1907 e.V.