Projektübersicht

Die Vereine der Jugendspielgemeinschaft Bergheim-Nordkreis (kurz JSG Nordkreis) haben sich in den letzten Jahren zusammengetan, um Synergien zu nutzen und dem demografischen Wandel entgegenzuwirken.

Um nun das Gemeinschaftsgefühl sowie die Zusammengehörigkeit der Kinder, Jugendlichen und Betreuer untereinander zu stärken, möchte die JSG alle Beteiligten einheitlich ausstatten.
Einen ersten Schritt stellen dabei Langarm-Aufwärmtops dar, die mithilfe des Crowdfundings finanziert werden sollen.

Kategorie: Kinder und Jugend
Stichworte: Jugend, Fußball, JSG, Nordkreis, Jugendfußball
Finanzierungs­zeitraum: 30.11.2020 08:31 Uhr - 27.02.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Dezember 2020 bis Februar 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Die JSG möchte mit der Aktion ein einheitliches Erscheinungsbild nach außen und eine starke Gemeinschaft nach innen bewirken. Außerdem erhalten die Sportler*innen mit den Langarm-Tops etwas Warmes zum Überziehen für die Trainingseinheiten und Spiele in der kalten Jahreszeit.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die JSG möchte mit der Aktion ein einheitliches Erscheinungsbild nach außen und eine starke Gemeinschaft nach innen bewirken. Der JSG gehören rund 180 Spieler*innen sowie 20 Trainer*innen und Betreuer*innen an.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft! Das gilt insbesondere für das Vereinsleben auf kommunaler Ebene. Sie bilden das Fundament der Vereine und sichern deren Fortbestehen. Unser Projekt unterstreicht diese Bedeutung und soll außerdem unsere Wertschätzung gegenüber den ehrenamtlichen Helfern zum Ausruck bringen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Um den Sportler*innen bei der großen Stückzahl auch eine qualitativ hochwertige Ausstattung bieten zu können, bedarf es einer hohen finanziellen Aufwendung. Die veranschlagte Projektsumme reicht nicht ganz aus, um die Kosten zu decken. Die Vereine der JSG werden sich die restlichen Kosten untereinander aufteilen, um die Anschaffung voll zu finanzieren.

Sollte es dazu kommen, dass die Spendensumme unsere Zielsumme übersteigt, werden sämtliche Mehreinnahmen ebenfalls der JSG zugute kommen. Aufwärmtops sind wie bereits erwähnt nur ein erster Anfang.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht ein Zusammenschluss aus fünf geografisch eng zusammenliegenden Vereinen. Koordiniert wird die JSG durch einen Lenkungskreis, der sich aus den jeweils für die Jugendarbeit verantwortlichen, ehrenamtlichen Vorständen zusammensetzt.

Zu den Vereinen gehören:
- SV 1930 Bergheim e.V.
- SV Nieheim/West 1970 e.V.
- SV 31 Sandebeck e.V.
- TuS Teutonia Vinsebeck 1912 e.V.
- VfL Langeland 1931 e.V.