Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Der LSV Warburg e.V. benötigt deine Hilfe!

Nach 33 Jahren mit Tausenden Flugstunden und Starts in unserem Verein benötigt unser einziges doppelsitziges Segelflugzeug vom Typ 'Schleicher ASK-21' eine neue Lackierung.
Wir setzen dieses Flugzeug hauptsächlich für die Ausbildung junger Nachwuchspiloten ein. Derzeit befinden sich drei Jugendliche in unserem Verein in Ausbildung zum Segelflugzeugpiloten. Auch viele unser langjährigen Mitglieder haben in diesem Flugzeug das Fliegen gelernt.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Fliegen, Luftsport, Flugzeug, Ausbildung, Segelflug
Finanzierungs­zeitraum: 19.08.2019 11:41 Uhr - 17.11.2019 11:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Oktober 2019 - März 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Nach vielen Jahren im Schulungseinsatz benötigt unser doppelsitziges Segelflugzeug vom Typ 'Schleicher ASK 21' eine neue Lackierung.
Dies wird während unserer Winterpause von einer qualifizierten Flugzeugwerft durchgeführt und ist für unseren Verein sehr kostspielig.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist, einen Teil für die kostenintensive Lackierung unserer ASK-21 durch dieses Crowdfunding-Projekt zu generieren.
Die Gesamtkosten für die neue Lackierung belaufen sich auf ca. 20.000 € und stellen unseren Verein vor eine große Hürde. Gleichzeit sind wir auf unser einziges doppelsitziges Segelflugzeug angewiesen, um Jugendlichen die Ausbildung zum Segelflugzeug zu ermöglichen. Diese wird von unseren ehrenamtlich tätigen Fluglehrern durchgeführt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Durch deine Unterstützung hilfst du

  • vor allem unseren jugendlichen Mitgliedern, die Hauptnutzer dieses Flugzeugs sind.
  • unserem Verein, der hauptsächlich aus Mitgliedern aus dem Warburger Raum besteht.
  • dem Luftsport im Allgemeinen.

Das Besondere an diesem Crowdfunding-Projekt ist, dass die Vereinigte Volksbank deine Spende von 5 € bis max. 50 € verdoppelt und das so lange, bis das Projektziel von 10.000 € erreicht ist. Spenden über 50 € sind natürlich möglich, das Co-Funding der Volksbank endet aber bei maximal 50 €.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung fließt das Geld zu 100% in die Lackierung unseres Flugzeugs.
Falls das Projekt überfinanziert werden sollte, fließt auch das zusätzlich generierte Geld ausschließlich in die Lackierung unseres Flugzeugs.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der LSV Warburg e.V. mit seinen ca. 80 Mitgliedern. Etwa die Hälfte der Mitglieder ist aktiv und nimmt regelmäßig am Flugbetrieb teil.