Projektübersicht

Mit Hilfe unseres Crowdfunding-Projektes möchten wir den notwendigen Eigenanteil für die Beschaffung einer neuen und modernen Flutlichtanlage realisieren. Die Gesamtkosten der Investition belaufen sich auf ca. 40.000 € und können zum Teil durch Fördermittel gedeckt werden. Um die Fördermittel aktivieren zu können, muss jedoch ein gewisser Eigenanteil sichergestellt sein. Dafür benötigen wir Ihre Hilfe und Unterstützung!

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Fußball, Sport, Flutlicht, Erkeln, Sportplatz
Finanzierungs­zeitraum: 18.02.2020 08:25 Uhr - 17.05.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 01.05.2020-30.08.2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Projekt umfasst die Modernisierung und Erneuerung der Flutlichtanlage auf dem Sportplatz in Erkeln. Die alte Lichtanlage ist in die Jahre gekommen und erfüllt nicht mehr die Voraussetzungen des DFB´s. Daher soll sie durch eine neue LED-Flutlichtanlage ersetzt werden. Die Gesamtinvestition beläuft sich auf ca. 40.000 €. Ein Teil der Investition wird durch verschiedene Fördertöpfe des Landessportbundes und anderen staatlichen Einrichtungen übernommen. Die Fördersummen werden uns jedoch nur zugeteilt , wenn die Investition zu einem bestimmten Teil auch selbst finanziert wird. Daher bitten wir Sie uns zu unterstützen, um den notwendigen Eigenanteil der Gesamtinvestition zu erreichen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel des Projektes ist es, den Fußballplatz in Erkeln attraktiver zu gestalten. Durch eine neue Flutlichtanlage lässt sich die Sportanlage auch in den Wintermonaten betreiben. Dadurch bieten sich dem Sportverein und deren Mitglieder neue Möglichkeiten, um das sportliche Angebot zu erweitern bzw. zu verbessern. Die Zielgruppen sind vor allem die Nutzer der Sportanlage, aber auch die Erkeler Dorfgemeinschaft und alle Freunde und Förderer des Vereins.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns den notwendigen Eigenanteil der Investition zu erreichen. Darüberhinaus gestalten Sie die Zukunft des Vereins und stellen die Weichen für eine moderne Sportanlage. Nicht nur die Attraktivität der Sportanlage wird gesteigert, sondern auch die Umweltfreundlichkeit. Die neue LED-Flutlichtanlage wird den jährlichen Energieverbrauch um ca. 60 % verringern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Um die Förderung des Landessportbundes zu aktivieren, ist ein Eigenanteil von 6.000 € notwendig. Um die Chancen einer möglichst hohen Fördersumme zu steigern, ist ein höherer Eigenanteil von Vorteil. Daher wird die gesamte Spendensumme in die Finanzierung der Flutlichtanlage fließen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht das gesamte Präsidium und der Vorstand des TuS Erkelns, sowie die Nutzer und Nutzerinnen der Sportanlage.