Projektübersicht

Die Ausbreitung des Coronavirus ist eine der größten Herausforderungen für die Gesellschaft seit der Nachkriegszeit. Wir vom Deutschen Roten Kreuz haben uns das Ziel gesetzt, besonders gefährdete Menschen zu unterstützen.

Neben einem Einkaufsservice für Menschen in Quarantäne oder aus Risikogruppen, bieten wir in Zusammenarbeit mit den anderen Rotkreuzgemeinschaften im Kreis Höxter eine Tauschbörse für behelfsmäßigen Mund-Nasenschutz an.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Mundschutz, Einkaufsservice, DRK, Borgentreich, Corona
Finanzierungs­zeitraum: 29.04.2020 08:35 Uhr - 13.06.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Bis zum Ende der Pandemie

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir, der DRK Ortsverein Bühne e.V., sind Teil der nationalen Hilfsgesellschaft des Roten Kreuzes. Zu unseren Grundsätzen gehört es, Menschen, die in Not sind, unabhängig ihrer Herkunft, ihrer Gesinnung oder ihres Glaubens zu helfen.

Als einzige DRK Gliederung im Stadtgebiet Borgentreich fallen sowohl die Kernstadt als auch alle Dörfer in unseren Einsatzbereich.
Entsprechend gilt unser Angebot für alle Anwohner im Stadtgebiet.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel unserer Angebote ist es, Menschen zu unterstützen, die keine Hilfe von Familie, Nachbarn oder Bekannten in Anspruch nehmen können.
Mit unserem Einkaufsservice können wir besonders die Menschen unterstützen , die sich in Quarantäne befinden oder aufgrund von Vorerkrankungen einem erhöhten Risiko bei einer Infektion mit dem Coronavirus ausgesetzt sind.

In Zusammenarbeit mit den anderen DRK Gliederungen im Kreisgebiet und lokalen Politikern wurde eine Mund-Nasenschutz Börse eingerichtet. So werden die Anbieter von behelfsmäßigem Mund-Nasenschutz mit den Menschen zusammengeführt, die diesen dringend benötigen.
Wir organisieren die Sammlung der produzierten MNS und verteilen sie bei Bedarf.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Alle hier präsentierten Angebote sind natürlich kostenlos. Dennoch entstehen für uns Kosten, die wir nicht decken können. Dazu zählen z.B. Fahrt- und Materialkosten.
Durch die gesetzlichen Bestimmungen fallen zur Zeit alle größeren Veranstaltungen und somit auch fast alle Sanitätswachdienste für uns aus.
Als rein ehrenamtlich tätiger Ortsverein fällt somit auch ein Großteil der Einnahmen weg.

Mit einer Spende sorgen Sie dafür, dass wir sowohl jetzt, als auch nach der Coronakrise, unsere ehrenamtlichen Tätigkeiten im Sinne der Unterstützung von Menschen in Not fortsetzen können.
Denn nur #gemeinsamgegenCorona können wir mit Ihnen diese Herausforderung stemmen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Erlöse aus diesem Spendenprojekt werden zu 100% für die ehrenamtlichen Tätigkeiten innerhalb des Ortsvereins eingesetzt.
Vorrangig gilt es, den Betrieb der Angebote in der Corona-Zeit aufrechtzuerhalten.
Da ein Ende der Pandemie schwer abschätzbar ist, sind wir über jede Spende dankbar.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der DRK Ortsverein Bühne e.V. mit seinen über 70 aktiven Mitgliedern.

Fragen zum Einkaufsservice und zur Mund-Nasenschutz Börse nehmen wir gerne entgegen:

Telefon: 0151 22211919 (Mo-Fr 10-12 Uhr)
Mail: rotkreuzleitung-buehne@web.de