Projektübersicht

Die Tischtennis Abteilung des SV 1930 Bergheim möchte sich zum 50-jährigen Abteilungsjubiläum im kommenden Jahr als Gemeinschaft in einheitlichen Trainingsanzügen präsentieren, um bei Wettkämpfen und anderen Veranstaltungen zu zeigen, dass diese Abteilung wie eine große ,,Familie“ Spaß am Sport hat. Daher nennt sie sich auch "LA FAMILIA". Jung und Alt bilden eine tolle, eingeschworene Gemeinschaft.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Tischtennis, SV 30 Berghei, LA FAMILIA, Trai
Finanzierungs­zeitraum: 28.08.2019 11:32 Uhr - 26.11.2019 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Um in der Öffentlichkeit und bei Wettkämpfen als große Gemeinschaft erkannt zu werden, möchte die Tischtennis Abteilung vom SV 30 Bergheim einheitliche Trainingsanzüge tragen. Nicht nur am Tischtennistisch ist es wichtig, sich als Team zu zeigen. Auch während der An- und Abreise zu den einzelnen Wettkämpfen oder als Zuschauer bei den Spielen eigener Mannschaften.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Sport verbindet Generationen. Gerade Tischtennis vereint Jung und Alt. Schon die Jüngsten, aber auch Aktive im Rentenalter, begeistern sich immer wieder an dieser tollen Sportart. Natürlich schwingt auch ein wenig Stolz mit, wenn Tischtennisspieler aus Bergheim erkannt werden. Damit dieses noch besser gelingt, wollen sich die Sportlerinnen und Sportler gerne in einem einheitlichen Trainingsanzug zeigen. Dafür benötigen sie jede finanzielle Unterstützung.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der SV 30 Bergheim und die Vereinigte Volksbank pflegen seit vielen Jahren ein partnerschaftliches, vertrauensvolles Miteinander, um es dem Verein zu erleichtern, seine Ziele zu erreichen.
Neu und besonders an diesem Crowdfunding-Projekt mit der Vereinigten Volksbank ist, dass die Bank eingehende Spenden von 5 Euro bis max. 50 Euro verdoppelt und das so lange, bis das Projektziel 4.600 Euro erreicht ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sollte es durch dieses Projekt mehr Einnahmen geben, als für die Trainingsanzüge benötigt werden, wird das restliche Geld für die Kinder- und Jugendarbeit im Verein bereitgestellt.

Wer steht hinter dem Projekt?

  • Alle aktiven und passiven Mitglieder
  • Alle Fans und Gönner
  • Die "Familienmitglieder"