Projektübersicht

Der Reiterverein St. Georg Diemeltal e. V. möchte auf dem Vereinsgelände in Germete einen Brunnen bauen, um die Reitanlage zukünftig nachhaltig mit Wasser zu versorgen und so die Umwelt zu schützen, da in den letzten Jahren das Wasser aus der Leitung entnommen werden musste. Dies soll nun geändert werden. Mit dem Wasser aus dem Brunnen sollen auch die Pferde auf der Weide versorgt werden.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Reitverein, Brunnen, Wasser, Pferde, Reitanlage
Finanzierungs­zeitraum: 13.06.2019 15:15 Uhr - 11.09.2019 15:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer/Herbst 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Reiterverein muss während der Außensaison von März bis Oktober die Vereinsanlagen inklusive des Rasen- und Außensandplatzes regelmäßig bewässern, um optimale Trainings- und Turnierbedingungen für Pferd, Reiter und Voltigierer zu schaffen, die Elastizität des Bodens zu erhalten und das Verletzungsrisiko zu minimieren. Durch den Bau eines Brunnens im Bereich hinter der Reithalle wird gleichzeitig eine zentrale Stelle der Wasserversorgung geschaffen, die eine effizientere und effektivere Wasserversorgung der Vereins- und Einstallerpferde auf der Koppel, auf den Turnieren, beim Zeltlager und bei vielen anderen Events des Reitervereins ermöglicht.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, die Nachhaltigkeit des Vereins zu fördern. In den Sommern der vergangenen Jahre musste viel Wasser aus den Leitungen entnommen werden, um die Wasserversorgung auf der gesamten Anlage sicherzustellen und gute Trainings- und Turnierbedingungen für Pferd- und Reiter zu schaffen. Die Wasserentnahme aus dem Leitungsnetz soll zukünftig minimiert werden und das Wasser stattdessen aus dem anlageneigenen Brunnen entnommen werden. Hiervon profitiert jeder, der unsere Vereinsanlage nutzt – somit die Reitschülerinnen und Reitschüler, Voltigierer, Einstaller, Lehrgangsteilnehmer, Freizeit- und Turnierreiter sowie pferdesportbegeisterte Zuschauer - nicht zu vergessen die Pferde.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir bitten um Unterstützung, da unser Projekt gleichzeitig den Tieren, der Umwelt und dem Sport zu Gute kommt. Aufgrund des angesagten heißen Sommers ist die Realisierung bereits beschlossene Sache und die Projektumsetzung in vollen Zügen. Dennoch benötigen wir deine/Ihre finanzielle Unterstützung. Daher der Aufruf und unsere Bitte an alle: Unterstützt den Pferdesport durch eine Spende und helft mit, dass wir die Bedingungen auf unserer Vereinsanlage - als zentraler Ort der Vereinsgemeinschaft - verbessern können. Bei diesem Crowdfunding-Projekt unterstützt uns die Vereinigte Volksbank, denn jede eingehende Spende ab 5 Euro bis maximal 50 Euro verdoppelt die Bank, und das solange, bis das Projektziel von 4.000 Euro erreicht ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld werden wir den Bau des anlageneigenen Brunnens finanzieren. Bei einer Überfinanzierung können wir noch Gelder in die Generalüberholung der Außenanlagen investieren und/oder die Kinder- und Jugendarbeit fördern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Reiterverein St. Georg Diemeltal mit all seinen aktiven und passiven Vereinsmitgliedern – insbesondere die Reiter und Voltigierer des Vereins, die die Reitanlage regelmäßig zu Trainingszwecken nutzen.